Name Amon Second

Dangerous Goods Logistics

15 % des weltweiten Warenverkehrs betrifft Waren, die als gefährlich eingestuft werden. Trotzdem sind die diesbezüglichen Vorschriften weitgehend unbekannt und Lösungen sind sehr komplex. Dangerous Goods Logistics soll daher ein Forum für alle Beteiligten der Wertschöpfungskette für gefährliche Güter bilden: Zulassungsinstitutionen und Ausbildungsinstitute, Logistikanbieter, Software, Logistikplattformen, Ausstattungen für Lager und Transport (Kessel, Karosseriebau, Vertauung), Verpackungen usw.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.